Prof. Dr. Franz Seitz

Ostbayerische Technische Hochschule Weiden

Fachgebiete / Forschungsgebiete

  • Theoretische und empirische Makroökonomik

  • Geldtheorie und -politik

  • Internationale Finanzmärkte

  • Zahlungsverkehr, insbesondere Bargeld

Berufliche Stationen

  • 1987-1992: wissenschaftlicher Assistent am Institut für Volkswirtschaftslehre einschl. Ökonometrie an der Universität Regensburg
  • 1992-1996: wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung Geld, Kredit und Kapitälmärkte der Hauptabteilung Volkswirtschaft der Deutschen Bundesbank
  • Seit WS 1996/97: Professor für Volkswirtschaftslehre an der Hochschule Weiden
  • 2004-14 : Gastprofessur Hochschule für Bankwesen Poznan (Polen)
  • Consultant: Deutsche Bundesbank, Europäische Zentralbank, Banque de France, Schweizer Nationalbank, Bank Al Maghrib, Sveriges Riksbank, UniCredit/HypoVereinsbank, Commerzbank, DZ Privatbank, Bosch, Neuwirth Finance, Bosch, Luitpoldhütte, EU-Kommission

Akademische Abschlüsse

  • Diplom-Volkswirt, Universität Regensburg (1987)
  • Dr. rer. pol., Universität Regensburg (1991)
Menü