Dr. Reimund Mink

Europäische Zentralbank

Fachgebiete / Forschungsgebiete

  • Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen insbesondere Sektorrechnung

  • Finanzierungs- und Geldvermögensrechnung

  • Finanzmärkte

  • Finanzdienstleistungen

  • Finanzpolitik

  • Finanzwissenschaft

  • Finanzstatistik

  • Staatsschuldenkrise in Griechenland 

Berufliche Stationen

  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl Statistik und Ökonometrie der Justus-Liebig-Universität Gießen (1973 bis 1977)
  • Statistisches Bundesamt, Wiesbaden (1977 bis 1980)
  • Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main (1980 bis 1992)
  • Internationaler Währungsfonds, Washington DC (1992 bis 1995)
  • Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main (1995 bis 1998)
  • Europäisches Währungsinstitut, Frankfurt am Main (1998)
  • Europäische Zentralbank, Frankfurt am Main (1998 bis 2011)
  • Wirtschafsberatung für die EZB, den IWF, die Weltbank und die UN (seit 2011)

Akademische Abschlüsse

  • Diplom-Ökonom (1973)
  • Promotion (Dr. rer. pol.) (1977)
Menü